Trauerbegleitung

"Der Zustand der Trauer hat beim Menschen neben dem emotionalen Aspekt auch einen Verhaltensaspekt, bei dem es um Bewältigung und Verarbeitung des seelischen Schmerzes geht." (Wikipedia)

Grenzsituation des Lebens...
Sie verändert uns, schärft den Blick für das Wesentliche oder kann uns zerbrechen lassen.
Der Trauerprozess ist kein passiver Vorgang, sondern gliedert sich in mehrere Phasen. Trauer lässt sich leichter ertragen, wenn sie geteilt werden kann. Neuer Lebensmut kann so gefasst werden.

Hierzu biete ich:

  • Begleitung in Ihrem individuellen Trauerprozess in einem geschützten Rahmen
  • Einzelgespräche und Gruppenarbeit
  • Begleitung in den verschiedenen Phasen der Trauer
  • Ressourcen und Kompetenzen wieder entdecken
  • Rituale
  • Innerer sicherer Ort
  • Innerer Raum zum Trauern
  • Entspannungsübungen
  • Möglichkeiten des Austausches und die Einbringung persönlicher Fragen
  • Unterstützung bei der Stärkung der inneren Kraftquellen und Ihrer persönlichen Neuorientierung.

"Die Liebe endet nicht mit dem Tod des geliebten Menschen. Sie überwindet jede Grenze von Raum und Zeit."

(Roland Kachler)

Top